2016

Osterfahrt – 19.-23.03. bei Lübeck

Wir wanderten zu moritz. Als wir endlich angekommen waren, machten wir das Essen warm. Wir saßen noch am Feuer und sangen viele Lieder. Später als wir im Schlafsack lagen, quatschten wir noch bis die anderen kamen.
Am nächsten Tag frühstückten wir und dann wanderten wir los. Wir suchten schon den nächsten Schlafplatz. Wir sind lange gewandert. Es fing auch schon an zu regnen. strubbel und kontext fragten einen Scheunenbesitzer, ob wir unter einem Dach bei denen schlafen durften.
Am nächsten Tag liefen wir los zum Pfadfinderheim und als wir ankamen, packten wir aus und spielten Spiele. Es war ein schöner Tag.
Der nächste Tag war sehr aufregend: wir haben eine Kothe aufbauen geübt und abbauen und dann haben wir Feuer gemacht. Es war klein, aber fein.

Ostern 2016.jpg

Wir haben es „Feuerlie“ genannt. Nach einer Weile haben wir es ausgemacht, dann haben wir das Essen zubereitet. Am Abend haben wir noch etwas gelesen in dem Buch „Die 13 ½ Leben des Käpt’n Blaubär“. Wir haben schön geschlafen. Aber leider mussten wir uns am nächsten Tag fertig machen und sind losgegangen zum Bahnhof. Als wir im Zug saßen, haben wir wieder Spiele gespielt. Später machten wir eine Mittagspause und dann sind wir in einen anderen Zug eingestiegen und nach Hause gefahren!

Allzeit bereit,
latenight, µ und Celine

mit dabei waren: latenight, µ, Taliya, Jolina, Xenia, muli, huk, Celine, kontext und strubbel

Die beste Sommersonnenwende aller Zeiten
SSW 2016 3.jpg
SSW 2016 2.jpg
SSW 2016.jpg
Großfahrt nach Schweden
GRÜSSE  SCHWEDEN, WEISSER VOGEL
GF 2016 2.jpg
GF 2016.jpg
GF 2016 3.jpg

dabei waren: dråp, knopf, kontext, mimo, muli, nepal, naui, strubbel, ti